Chinamed Web.png

Chinamed Emulsion

bei Schmerzen und Verhärtungen der Muskeln sowie bei Rückenschmerzen, Muskelversteifungen und rheumatischen Beschwerden.

Packungsgrössen: 100 ml | 250 ml
Zulassungsinhaberin: Peterer Drogerie AG

Chinamed Emulsion ist ein Arzneimittel. Lassen Sie sich daher von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage.

Erhältlich in jeder Drogerie oder Apotheke.

Zusammensetzung

Wirkstoffe:       Camphora racemica, Levomentholum, Eucalypti aetherolum

Hilfsstoffe:        Propylenglycol, Konservierungsmittel: Methyl/Propyl Parahydroxybenzoat, (E-218/E-216), Aromastoffe sowie weitere Hilfsstoffe.

 

Dosierung/Anwendung

Vor Gebrauch gut schütteln.

Erwachsene :

2–3 x täglich die schmerzenden Körperstellen mit Chinamed Emulsion gut einmassieren.

Zur Sportmassage: Vor und nach dem Sport die betroffenen Muskelpartien mit Chinamed Emulsion gut einreiben.

Die Anwendung und Sicherheit von Chinamed Emulsion bei Kindern und Jugendlichen ist bisher nicht geprüft worden. 

 

Pharmacode

100 ml  |  2504779

250 ml  |  2504785

Weitere Informationen

Die Geschichte von Chinamed

Während 30 Jahren wurde dieses traditionelle Hausmittel als Hausspezialität exklusiv in den Peterer Drogerien angeboten. Die positiven Rückmeldungen und die sehr guten Verkaufserfolge dieses Hausmittels haben Herr Gegenschatz (Inhaber der Peterer Drogerie AG) bestärkt CHINAMED Emulsion als Heilmittel zu registrieren. Die Chinamed Emulsion ist heute ein registriertes Arzneimittel und somit in allen Drogerien und Apotheken der Schweiz erhältlich.

 

 

Inspiriert von einer Reise nach China

Josef Peterer, Gründer der  Drogerie Peterer in Flawil ist der Erfinder der pflanzlichen Rheumaemulsion CHINAMED. 30 Jahre lang wurde die Salbe gegen Gelenk- und Muskelschmerzen als traditionelle Hausspezialität in der Drogerie Peterer verkauft, Heute ist CHINAMED in der Schweiz als  Arzneimittel zugelassen. Die Entstehung der Salbe hat eine lange und interessante Geschichte. Die Grossmutter nahm den jungen Josef Peterer einst mit zum Kräutersammeln auf die umliegenden Wiesen. Sie war es auch, die ihm die Welt der Heilkräuter erklärte. 1959 gründete Josef Peterer die Drogerie Peterer in Flawil. Im Laufe der Zeit unternahm er eine Reise nach Hongkong und nach Kanton. Inspiriert von der Vielfalt der alten chinesischen Rezepturen kam er zurück nach Flawil und begann selbst Rezepturen zu entwickeln. Daraus entstand die Rheumaemulsion  CHINAMED, die bei den Kunden der Drogerie Peterer über sehr viele Jahre sehr gute Noten für die Wirksamkeit erhielt. CHINAMED wurde deshalb immer weiter entwickelt, als Heilmittel registriert und ist heute ein gefragtes Arzneimittel in der ganzen Schweiz.

 

 

Die besten Erfolge mit CHINAMED

Muskelverhärtungen oder Muskel- und Rückenschmerzen sind unangenehme Begleiter, die sowohl am Computer tätige Menschen als auch körperlich Arbeitende oder Sportler behelligen. CHINAMED Emulsion fördert die Durchblutung der Haut und das darunter liegende Gewebe. Zunächst nimmt man einen kühlenden Effekt wahr, der von einem angenehmen Wärmeempfinden abgelöst wird. Dieser Heilmechanismus ist auch als Unterstützung von Therapien bei rheumatischen Schmerzen in Gelenken und Muskeln empfohlen.

 

Auch im Umfeld Sport bewährt sich die CHINAMED Emulsion. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Sportvereinen wurden sehr gute Erfolge verzeichnet. In der Vorbereitungsphase lockert und erwärmt CHINAMED die Muskulatur – nach dem Training wirkt sie entspannend und hilft gegen Muskelkater. CHINAMED ist eine geglückte Verbindung von Inhaltsstoffen, die schon der traditionellen chinesischen Medizin bekannt waren und westlichem Fachwissen.