Komplementärmedizin bei Nutztieren

Immer mehr Landwirte möchten ihre Tiere natürlich und möglichst ohne chemische Arzneisubstanzen behandeln. Der Wunsch nach natürlichen Behandlungansätzen ist dementsprechend gross.

 

André Ackermann

Ihr Referent, André Ackermann, zeigt verschiedene Aspekte und Möglichkeiten der Pflanzenheilkunde in der Landwirtschaft auf. Herr Ackermann ist Drogist ESD, Landwirt und Inhaber der Firma Homöopharm AG.

 

Er ist ein ausgewiesener Spezialist im Bereich Naturheilmittel bei Nutztieren. So ist er auch als Referent für IP Suisse oder am Inforama tätig.

 

Katja Brügger

Katja Brügger ist gelernte Drogistin und Bäuerin und ist als Referentin für unsere Einführungskurse zuständig.

 


 

Kosten

1 Nachmittag 45.- CHF pro Person

2 Nachmittage 80.- CHF pro Person

 

Einführungskurse sind kostenlos.

 

Sie erhalten eine Rechnung per Post.

Nur begrenzte Teilnehmerzahl möglich.

 

Unser Kursangebot

Diese Kurse sind für Landwirtinnen und Landwirte.

25.02.2019 | 3713 Reichenbach

Fruchtbarkeit & Stoffwechsel

Inhalt: Das Zusammenspiel erkennen und managen der Transitphasen der Milchkuh, wichtige Punkte zur Trockenstehzeit, die Leber betrachten als Mittelpunkt des Stoffwechsel, Zusammenhänge der Fruchtbarkeit verstehen, Arzneimittelvorstellung und praktische Tipps.

 

25.02.2019 | 13.30 - 16.30 Uhr

 

Ort

Hotel- Restaurant Bahnhof

Bahnhofstrasse 1

3713 Reichenbach

 

Wichtige Info

Bitte Parkplätze auf Märitplatz, Reichenbach benutzen (kostenlos)

 

Anmelden

 

Info: In Zusammenarbeit mit der Drogerie von Känel in Reichenbach

 


07.03.2019 | 3123 Belp

Einführungskurs Pflanzenheilkunde im Stall

Inhalt: Einsatzgebiete der Pflanzen im Stall, praktische Anwendungen und Vorstellung von fünf Problemlöser.

 

07.03.2019 | 20.00 - 22.00 Uhr

 

Ort

Pfrundschüür Belp

Dorfstrasse 32

3123 Belp

 

Anmelden

 

Info: In Zusammenarbeit mit der Drogerie Tiergesundheit, Belp

Anmeldeschluss: 04. März 2019

 


13.03.2019 | 6465 Unterschächen

Einführungskurs mit Schwerpunkt Euter- Kälbererkrankungen

Inhalt: Einsatzgebiete der Pflanzen im Stall, Eutererkrankungen gezielt vorbeugen, Durchfall und Atemwegserkrankungen bei Kälbern vermeiden.

 

13.03.2019 | 10:00 - 16:00 Uhr

 

Ort

Hotel Alpina

Klausenstrasse 33

6465 Unterschächen

Info

In Zusammenarbeit mit VZG Spiringen/Unterschächen und Kälbermastverband Uri, Ob- & Nidwalden

Kosten

CHF 50.00 inkl. Mittagessen

Anmelden

 


15.03.2019 | 3792 Saanen

Einführungskurs Pflanzenheilkunde im Stall

Inhalt: Einsatzgebiete der Pflanzen im Stall, praktische Anwendungen und Vorstellung von fünf Problemlöser.

 

15.03.2019 | 20.00 - 22.00 Uhr

 

Ort

Hotel Landhaus

Dorfstrasse 74

3792 Saanen - Gstaad

Anmelden

 

Info: In Zusammenarbeit mit der Drogerie Jaggi in Saanen

 


18.03.2019 | 3713 Reichenbach

Krankheitserreger

18.03.2019 | 13.30 - 16.30 Uhr

 

Ort

Hotel- Restaurant Bahnhof

Bahnhofstrasse 1

3713 Reichenbach

 

Wichtige Info

Bitte Parkplätze auf Märitplatz, Reichenbach benutzen (kostenlos)

 

Anmelden

 

Info: In Zusammenarbeit mit der Drogerie von Känel in Reichenbach

 


20.03.2019 | 3792 Saanen

Das erste Lebensjahr des Kalbes — Durchfall & Atemwegserkrankungen vermeiden

Inhalt: Durchfall und Atemwegserkrankungen vermeiden. Welche Arzneimittel setzen wir vorbeugend ein und welche bei akuten Krankheiten? Die Rolle der Kälber-Darmflora. Vertiefung der Verdauungsbiologie.

 

20.03.2019 | 13.30 - 16.30 Uhr

 

Ort

Hotel Landhaus

Dorfstrasse 74

3792 Saanen - Gstaad

Anmelden

 

Info: In Zusammenarbeit mit der Drogerie Jaggi in Saanen

 


26.03.2019 | 3770 Zweisimmen

Einführungskurs Pflanzenheilkunde im Stall

Inhalt: Einsatzgebiete der Pflanzen im Stall, praktische Anwendungen und Vorstellung von fünf Problemlöser.

 

26.03.2019 | 20.00 - 22.00 Uhr

 

Ort

Saal im "Beinhaus" bei der Kirche

Kirchgasse

3770 Zweisimmen

Anmelden

 

Info: In Zusammenarbeit mit der Pedro Drogerie Moser

 


01.04.2019 | 3123 Belp

Rund ums Euter und dessen Erkrankungen

Inhalt: Einsatzgebiete der Pflanzen im Stall, praktische Anwendungen und Vorstellung von fünf Problemlöser.

 

01.04.2019 | 13.15 - 16.15 Uhr

 

Ort

Pfrundschüür Belp

Dorfstrasse 32

3123 Belp

 

Anmelden

 

Info: In Zusammenarbeit mit der Drogerie Tiergesundheit, Belp

Anmeldeschluss: 27. März 2019